Email: info@story-house.de

Story House Plettenberg – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Gültigkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: AGB) erstreckt sich auf die vertragliche Inanspruchnahme der Dienstleistungen die von Story House Plettenberg (nachfolgend: Veranstalter) angeboten werden und liegen jeder Reservierung zugrunde. Das buchende Unternehmen oder die buchende Privatperson wird im Folgenden als “Vertragspartner” bezeichnet. „Begünstigter“ ist das Unternehmen beziehungsweise die Privatperson, die Nutznießer der Reservierung ist (zum Beispiel können bei Gutscheinen oder Geschenken der Vertragspartner und der Begünstigte auseinanderfallen). „Teilnehmer“ werden im Folgenden die Personen genannt, die direkt an dem Story House Spiel teilnehmen.

Veranstalter Information:

Story House Plettenberg gesetzlich vertreten durch Rene Schauties-Kordt, Am Stübel 1, 58840 Plettenberg, Tel. 0176-44267949

Dienstleistung:

Das Story House stellt dem Vertragspartner oder dessen Begünstigten gegen Bezahlung der Teilnahmegebühr ein Team-Spiel zur Verfügung. Escape Room wird ein spannendes Spiel genannt, bei dem die Teilnehmer in einen Raum eingeschlossen werden und sich innerhalb einer Zeitspanne von 60 Minuten – insbesondere durch Geschick – befreien müssen. Dieses findet gewöhnlich in einem oder mehreren Räumen statt.

Buchungen:

Voraussetzung für die Teilnahme am Story House ist eine Buchung, Terminvereinbarung und die Zahlung der Teilnahmegebühr vor Spielbeginn. Eine Terminvereinbarung kann über das Internet unter www.Story-House.de oder per Email erfolgen. Nötige Angaben für eine gültige Reservierung sind vollständiger Name, Anschrift, Email Adresse und eine Telefonnummer. Nach der Reservierungsanfrage erhält der Auftraggeber per Email eine Reservierungsbestätigung. Erst mit dem Erhalt der Reservierungsbestätigung entsteht zwischen dem Story-House und dem Begünstigten ein verbindlicher Vertrag.

Die aktuell gültigen Preise für die Veranstaltung finden Sie auf der Webseite www.story-house.de. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Reservierung.

Bezahlung:

Die Teilnahmegebühr ist vor Spielbeginn zu zahlen.

Stornierungen und Änderungen

Sie haben die Möglichkeit, bis 72 Stunden vor Spielbeginn das Spiel kostenfrei zu stornieren oder umzubuchen. Dazu reicht eine einfache Email an uns. Spätere Absagen können nicht kostenfrei storniert werden und werden mit der Mindest-Spielerzahl (2 Spieler) berechnet.

Widerrufsrecht

Gem. § 312g BGB besteht kein gesetzliches Widerrufsrecht bei Verträgen zur Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.
Wir gewähren unseren Kunden jedoch freiwillig und ohne Anerkennung einer Rechtspflicht, bis 72 Stunden vor dem vereinbarten Termin, diesen kostenfrei zu stornieren.
Im Falle einer späteren Stornierung, verpflichtet sich der Auftraggeber, eine Gebühr in Höhe der Mindest-Spielerzahl für den jeweiligen Raum zu leisten.

Änderungen durch das Story House:

Es kann vorkommen, dass wir aus technischen oder betrieblichen Gründen eine bereits bestätigte Buchung stornieren oder den Termin verschieben müssen. In diesem Fall behält sich das Story House vor, einen Ersatztermin – ggf. nach Absprache mit dem Begünstigten- zu benennen.

Obliegenheit der Story House

Das Story House Plettenberg muss den Teilnehmern den Zugang zum gebuchten Raum gewährleisten. Der Begünstigte kann zum vereinbarten Zeitpunkt am gebuchten Raum gemäß dem Vertrag beziehungsweise gemäß der vor­liegenden AGB teilnehmen. Die Dauer des Raumes beträgt 60 Minuten.

Haftung des Veranstalters:

Am Spielort verpflichtet sich das Story House, jedem Teilnehmer eine kurze Einweisung zu geben und die Spielregeln zu erklären. Alle Teilnehmer sind verpflichtet, vor Spielbeginn die AGBs zu lesen und mit Ihrer Unterschrift zu akzeptieren. Am Spiel teilnehmen können nur Spieler, die den Regeln zugestimmt haben. Die Teilnehmer werden bereits jetzt darauf hingewiesen, dass sie stets unter Beobachtung stehen und das Story House Vorsorge getroffen hat, dass das Spiel ungefährlich ist. Das Story House weist darauf hin, dass das Spiel möglicherweise nicht für Teilnehmer geeignet ist, die unter Angst in engen Räumen (Klaustrophobie), Angst vor geschlossenen Räumen, Herzkrankheiten, Asthma, Panikattacken leiden. Auch kann der Raum mit körperlicher und geistiger Anstrengung verbunden sein, sodass im Falle von gesundheitlichen Bedenken sich der Teilnehmer verpflichtet, dieses dem Story House-Team schriftlich vor Spielbeginn mitzuteilen. Zudem wird anheim gestellt, dass der beziehungsweise die Teilnehmer vor dem Story House einen Arzt konsultiert beziehungsweise konsultieren. Die Anweisungen des Personals sind zu befolgen, ansonsten behält sich der Veranstalter das Recht vor, den oder die hiergegen verstoßenden Teilnehmer mit sofortiger Wirkung vom Spiel auszuschließen, von seinem Hausrecht Gebrauch zu machen und/oder das Spiel abzubrechen. Den Spielern werden keine Gegenstände, Einrichtungen, Informationen zur Verfügung gestellt oder Anregungen gegeben, die zu einem gesundheitsgefährdenden Verhalten der Teilnehmer füh­ren oder sonstige Schäden verursachen könnten. Für Verletzungen, eventuelle Fehler oder sons­tige Schäden, die die Teilnehmer selbst verschulden, übernimmt das Story House keine Haftung. Das Story House übernimmt ebenfalls keine Haftung für den Fall, dass ein Teilnehmer die Spielregeln zur Kenntnis genommen und akzeptiert hat, diese jedoch nicht beachtet oder nicht einhält (z.B. alkoholisierter Zustand, ungebührliches Verhalten) und sich selbst oder Dritte schädigt. Für unabwendbare Ereignisse, die außerhalb des mittelbaren und unmittelbaren Einflussbereiches des Story House liegen und die Leistungserbringung beeinträchtigen oder unmöglich machen (zum Beispiel Krieg, Seuchen, Streik, Terrorismus, Naturkatastrophen, höhere Gewalt) wird keine Haftung übernommen.

Für Ereignisse, die zur Behinderung oder Beeinträchtigung der Leistungserbringung führen und auf die Eigenheiten des Internets zurückzuführen sind, wie Einschränkung des Datenverkehrs, technische Ausfälle oder sonstige Umstände, die mit der Verwendung des Internets einhergehen, übernimmt das Story House keine Haftung.

Für die Verschlechterung des Gesundheitszustandes eines Teilnehmers, sonstige Gesundheitsschäden oder Unfälle (z.B. Unwohlsein, Ohnmacht, Herzattacke, Klaustrophobie, Panikattacke, Asthma, Todesfälle usw.), Verluste (zum Beispiel nicht empfundenes Vergnügen) und jegliche an­dere Schäden übernimmt das Story House keine Haftung.

Rechte und Pflichten der Teilnehmer:

Jeder Teilnehmer ist berechtigt, zu seinem reservierten Zeitpunkt am Spiel teilzunehmen. Der Spielteilnehmer ist verpflichtet die AGB sowie die Spielregeln einzuhalten. Alle Rätsel und deren Lösungen werden von dem Story House als Geschäftsgeheimnis betrachtet. Eine Veröffentlichung – auch auszugsweise – oder eine Weitergabe an Dritte ist strikt untersagt. Um die Einweisung der Spieler zum Ablauf zu ermöglichen, muss jeder Spieler mindestens 10 Minuten vor dem gebuchten Termin am Spielort anwesend sein. Spielbeginn ist der gebuchte Zeitpunkt. Wenn ein Teilnehmer nicht antritt oder nicht bereit ist, die Spielregeln zu akzeptieren, kann das Spiel nicht gestartet werden. In dem Fall besteht keinerlei Anspruch auf Erstattung der Teilnahmegebühr. Jeder Teilnehmer bestätigt dem Story House gegenüber durch seine Unterschrift, dass er die Spielregeln verstanden hat und auf seine eigene Verantwortung am Spiel teilnimmt. Der Teilneh­mer haftet für alle Schäden, die er im Spielraum verursacht.

Urheberrecht

Die Teilnehmer bzw. die Auftraggeber nehmen mit der Zustimmung zur AGB zur Kenntnis, dass die durch das Story House betriebene Website, die dazugehörige Software, die grafi­schen Elemente, das Design, alle Inhalte und Werke dem deutschen Urheberrecht unterliegen. Ins­besondere ist es untersagt die durch das Story House betriebenen Internetseiten zu kopie­ren, zu speichern bzw. die Software zu entschlüsseln. Bei Verletzung dieser Urheberrechte ist der Verursacher zum Ersatz des entstandenen Schadens verpflichtet.

Änderung der AGB

Das Story House behält sich das Recht vor, in begründeten Fällen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu modifizieren. Die Änderung der AGB veröffentlicht das Story House 5 Tage vor Inkrafttreten auf seiner Internetseite. Im Falle der Änderung der AGB nach einer Reservierung holt sich das Story House das Einverständnis des Begünstigten ein, sofern die Leistungserbringung auf Grundlage der geänderten AGB erfolgt. Eine kurzfristige Änderung der AGB erfolgt nur dann, wenn Fehler korrigiert werden, die Änderung zugunsten des Verbrauchers erfolgt oder gesetzliche Vorschriften dies erfordern.

Geheimhaltungspflicht

Die Vertragsparteien verpflichten sich, dass alle Informationen, Daten sowie die teilweise oder vollständige Lösung der Rätsel des Spiels  unter das Geschäftsgeheimnis fallen und vertraulich zu behandeln sind. Eine Veröffentlichung dieser Informationen an Dritte – auch auszugsweise – sind nicht gestattet und würden die wirtschaftlichen und finanziellen Geschäftsinteressen des Story House verletzen. Mit seiner Unterschrift bestätigt jeder Teilnehmer zugleich, dass er die Spielregeln und die Geheimhaltungspflicht verstanden hat und keine Umstände vorliegen, die seine Teilnahme am Spiel ausschließen.

Beilegung von Streitigkeiten

Es gilt deutsches Recht. Im Streitfall versuchen die Parteien eine gütliche Vereinbarung zu treffen. Sollte dies nicht zum Erfolg führen, ist das Amts- beziehungsweise Landgericht  das örtlich zuständige Gericht. Erfüllungsort ist Plettenberg.

Sonstige Bestimmungen

Alle Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Zur Einhaltung der Schriftform genügt der Versand per Email. Die Änderung der Schriftform kann ebenfalls nur schriftlich (Versand per Email ist ausreichend) erfolgen. Verbraucherbeschwerden müssen schriftlich an das Story House geschickt werden. Das Story House ist berechtigt, das Spiel jederzeit auszusetzen oder auch ohne gesonderte Benachrichtigung einzustellen. Für Schäden, die hieraus entstehen, übernimmt das Story House keine Haftung.

Mit der Buchung bestätigt der Vertragspartner für sich, aber auch für den Begünstigten und die Teilnehmer, dass er beziehungsweise diese die AGB gelesen haben, den Inhalt vorbehaltlos verstanden haben und sich an diese uneingeschränkt halten, ferner die Datenschutzbestimmungen an­erkennen, sowie sich mit der Verwaltung seiner persönlichen Daten, die er bei der Buchung angibt, einverstanden erklärt.

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB nicht wirksam sein, bleibt der restliche Vertrag hiervon unberührt.

Bedingungen zur Teilnahme am Story-House:

Jeder Spieler muss an der Einweisung 10 Minuten vor Spielbeginn teilnehmen. Das Mindestalter der Spieler ist 16 Jahre. Ausnahmen sind nach vorheriger Rückfrage möglich, jedoch nur in Begleitung eines Erwachsenen. Die Teilnahme am Story House erfolgt auf eigene Gefahr. Die Teilnehmer werden hiermit informiert, dass der Spielort für eine Stunde verschlossen wird. Für Menschen, die an folgenden gesundheitlichen Problemen leiden, raten wir davon ab, am Story House teilzunehmen:

Herzkrankheiten, Asthma, Klaustrophobie, Panikattacken.

Sollten der Teilnehmer dennoch darunter leiden und am Spiel teilnehmen, dann erfolgt dies ausschließlich auf eigene Gefahr. Für daraus resultierende Schäden, Unfälle oder Gesundheitliche Schäden über­nimmt das Story House keine Haftung. Eine Teilnahme im alkoholisiertem bzw. benommen Zustand ist generell ausgeschlossen. Foto- und Videoaufnahmen im Spielzimmer sind nicht gestattet. Mobiltelefone müssen beim Check-In abgegeben werden; diese erhalten Sie nach Spielende zu­rück. Das Rauchen im Spielort ist verboten. Haustiere dürfen nicht mit in den Spielort genommen werden. Die Teilnehmer müssen sich stets entsprechend der zu erwartenden Sorgfalt verhalten.

Ein Verstoß gegen die Spielregeln führt zum sofortigen Ausschluss des Teilnehmers. Eine Erstattung der Teilnahmegebühr ist ausgeschlossen.

Datenschutzerklärung:

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Veranstalter

Story House Plettenberg, René Schauties-Kordt, Willhelmstrasse 33, 58840 Plettenberg Tel. 0176-44267949 Email: info@story-house.de

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Be­triebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Anschrift, die Email Adresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden, zählen zu personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gege­ben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen. Zur Abwicklung der Reservierung werden die vom Vertragspartner oder dem Begünstigten gemachten Angaben gespeichert und verarbeitet.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder Email) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfra­gen entstehen, gespeichert.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare oder Beiträge auf der Internetseite hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies einge­schränkt werden. Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.